Wechseln zu:

 
   

Häufig gestellte Fragen.

Was ist eine Blockade?
Blockaden sind Bewegungseinschränkungen die durch Traumata (Sturz) durch dauernden Stress hervorgerufen werden.

Dürfen alte Hunde Behandelt werden?
Ja, grade alte Hunde leiden häufig unter Arthrosen, die auf Dauer die Beweglichkeit einschränken.

Wie oft wird Behandelt?
Die Häufigkeit der Behandlung hängt vom vorliegenden Befund ab. So kann es sein, dass ein Hund der sich "nur" versprungen hat nur einmal Behandelt werden muss. Nach OPs oder schweren Verletzungen muss vielleicht auch 5 - 10-mal Behandelt werden.

Nach der Behandlung?
Nach der Behandlung erhalten sie immer einen Individuellen Trainingsplan, der Ihnen hilft Ihrem Hund zu helfen.


  Katrin Oidtmann  
Marienstraße 43
Gewerbepark Marienhof
41836 Hückelhoven-Hilfarth